Käthe Kollwitz – Holosion

Für die Ausstellung #StadtderFrauen im Berliner Stadtmuseum endstand diese Installation. Mittels Holosion haben ich, gemeinsam mit Jean Paul Laue, ein AR-Erlebnis geschaffen, welches den Betrachter in die Rolle des Peter Kollwitz steckt. Per Knopfdruck startet der Besucher die Filmsequenz und erlebt, wie der blinde Patriotismus des frühen 20. Jahrhunderds selbst Familien wie die von Käthe Kollwitz belastete.

Die Holosion war während der Ausstellungsphase im Käthe Kollwitz Raum zu bestaunen.

Zu sehen sind: Sophie Herrman als Käthe Kollwitz , Jean-Paul Laue als Karl Kollwitz  und ich – Can Aydemir als Freund von Peter Kollwitz

Auftrag

Auftragsarbeit

Branche

Augmented Reality Installation – Exhibition Design